Singalila Trekking in Darjeeling

Von Darjeeling aus machten wir einen tollen 4tägigen Trekk am Fusse des Himalaya Gebirges. Nach zwei anstrengenden Tagen durch den dichten Nebel wurden wir nach einer eisigen Nacht auf 3.600 Metern Höhe mit einem senstionellen Sonnenaufgang belohnt. Das Panorama war spektakulär und wir konnten den Everest, den Lhotse, die drei Schwestern und den Kanchenjunga in seiner vollen Pracht bewundern.

Die Unterkünfte waren ganz unterschiedlich, eines war aber allen gleich: es gab keine Heizung! Bei näherem Nachfragen, wie man sich denn hier so vor der Kälte schützt bekamen wir ganz lapidar zur Antwort: „Easy … Knoblauchsuppe und viel Alkohol“. Nachdem wir keine Knoblauchsuppe und leider auch nur sehr wenig Alkohol zur Verfügung hatten, haben wir uns zu zweit in voller Montur ins Einzelbett gekuschelt und durch die Wand mit unseren Zimmernachbarn „Old Mc.Donald had a farm….“ gesungen. Fast wie im Skikurs nur halt mit gemischten Zimmern.